Vorbereitungskurse für Interessierte

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule lernte, vergessen hat. Albert Einstein

Die Hospizbewegung im Kreis Warendorf könnte ohne die Vielzahl an ehrenamtlichen Helfern die Arbeit, die sie leistet, nicht leisten. Um interessierte Menschen an die Aufgaben und Herausforderungen der Hospizarbeit heranzuführen, haben wir ein System aus ständiger Bildung und Weiterbildung entwickelt.

 

Einführungskurse

Dieser 45-stündige Einführungskurs bildet die Grundlage für die Hospizarbeit und die Begleitung schwerkranker, sterbender Menschen und ihrer Zugehörigen. Er richtet sich insbesondere an Menschen aus dem Kreis Warendorf und der Gemeinde Lippetal, die sich privat oder im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit in der Hospizbewegung im Kreis Warendorf e.V. auf die Aufgaben der Begleitung vorbereiten wollen. Der Einführungskurs hat zum Ziel, eigene Erfahrungen, die mit schwerer Krankheit, Leid, Sterben und Tod in Zusammenhang stehen, zu reflektieren und zu bearbeiten..
Ein umfassender Einblick in die Aufgaben und Ziele der Hospizbewegung sowie die Erlangung von Grundkenntnissen in der Begleitung gehören zum Kurs.

Wenn Sie Fragen zum Kurs haben und an einer Teilnahme interessiert sind, werden Sie sich bitte an das Koordinatorenteam im Hospiz- und PalliativZentrum.

 

Kurs E-I

Region Sendenhorst

Donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr
01.02./15.02./22.02./1.03./8.03./15.03./22.03.2018
und Samstags von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr
03.02./17.02./03.03.2018

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.
Die Kursgebühr beträgt jeweils 80 Euro und für Vereinsmitglieder 60 Euro.

Kurs E-II 

Region Beckum

Dienstags von 9.00 bis 11.15 Uhr
04.09./18.09./25.09./09.10./30.10./13.11./20.11.2018
und Dienstags von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr
11.09./02.10./06.11.2018

E-II Kurs 2018.pdf

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.
Die Kursgebühr beträgt jeweils 80 Euro und für Vereinsmitglieder 60 Euro.

 

 

Aufbaukurse

Nach der Beschäftigung mit der eigenen Person im Einführungskurs hat der 75-stündige Aufbaukurs das Ziel, alle, an der Begleitung beteiligten Menschen, verstehen zu lernen. Diese Auseinandersetzung mit den verschiedenen Perspektiven soll helfen, die eigene Begleiterrolle kennenzulernen. Die Themenbereiche Kommunikation und Gesprächsführung, Kinder und ihre Familien, der Umgang mit dem Verstorbenen, etc. soll helfen, weitere Kompetenzen in der Begleitung sterbender Menschen und ihrer Zugehörigen zu entwickeln.

Wenn Sie Fragen zum Kurs haben und an einer Teilnahme interessiert sind, werden Sie sich bitte an das Koordinatorenteam im Hospiz- und PalliativZentrum.

 

Kurs A-I          

Donnerstags von 19.30 - 21.45 Uhr
12.04./19.04./26.04./03.05./17.05./06.06./14.06./21.06./28.06./05.07. 2018
und Samstags von 9.00-15.30 Uhr
14.04./28.04./26.05./09.06./30.06.2018

A-I Kurs 2018.pdf

Hospiz- und PalliativZentrum, Im Nonnengarten 10, Ahlen

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.
Die Kursgebühr beträgt jeweils 80 Euro und für Vereinsmitglieder 60 Euro.