Verein

                                                                                    

    

Die 1993 gegründete Hospizbewegung im Kreis Warendorf e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit über 1.000 Mitgliedern, von denen ca. 300 in den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern ehrenamtlich aktiv sind. Unter dem Dach des Vereins haben sich von Ahlen ausgehend in Beckum, Drensteinfurt, Ennigerloh, Everswinkel, Lippetal, Oelde, Sendenhorst-Hoetmar, Telgte und Wadersloh regionale Hospizgruppen gebildet.

Einen offenen Umgang mit schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer zu leben und Menschen dabei in ihrem häuslichen Umfeld oder in Einrichtungen ehrenamtlich zu begleiten, ist unser Hauptanliegen. 2001 hat der Verein sein Angebot durch die Eröffnung des stationären Hospizes St. Michael in Ahlen ergänzt. Im Hospiz- und PalliativZentrum sind ambulante und stationäre Hospizarbeit unter einem Dach vereint.