Vorstand

Entsprechend dem großen ehrenamtlichen Engagement von vielen aktiven Mitgliedern arbeitet auch der Vorstand ehrenamtlich.

Wir haben einen neuen Vorstand

Unter Beachtung der aktuellen Coronaschutzverordnung fand am vergangenen Samstag, dem 21.08.2021 am Nachmittag die Mitgliederversammlung unserer Hospizbewegung statt. Aufgrund der Coronapandemie haben wir auf die vergangenen zwei Jahre zurückgeschaut.

Nach den üblichen Kassen- und Haushaltsberichten, beantragten die Kassenprüfer die Entlastung des Vorstandes für die Jahre 2019 und 2020 und lobten die einwandfreie Führung der Konten.

Zudem musste gewählt werden. Elke Sohst stand nach elf Jahren als Vorsitzende des Vereins nicht zur Wiederwahl zur Verfügung. Des Weiteren mussten der stellvertretende Vorsitz und ein Beisitzeramt neu besetzt werden.

Heinz-Theo Hendricks und Norbert Westerhoff stellten sich für das Amt des ersten Vorsitzenden dem Votum der Mitgliederversammlung. Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung beider Kandidaten entschied die Versammlung in geheimer Wahl, dass Norbert Westerhoff für die nächsten Jahre als Vorsitzender die Geschicke des Vereins mitgestalten wird.

Anne Maasch wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden und Jörg Kuster zum Beisitzer gewählt.

                                                                                       

Damit gehören nun, wie auf dem Foto zu sehen, Anne Maasch (stellvertretende Vorsitzende), Margret Weischer (Schriftführerin), Jörg Kuster (Beisitzer), Norbert Westerhoff (erster Vorsitzender), Siegrid Große Halbuer (Schatzmeisterin) und Iris Richter (Beisitzerin - leider nicht auf dem Foto), zum Vorstand der Hospizbewegung im Kreis Warendorf e.V.

Der neue Vorsitzende, Norbert Westerhoff, bedankte sich bei Elke Sohst, Hans-Jürgen Fürstenau und Klaus Teckentrup , für ihre Vorstandsarbeit, ihre Mitarbeit und ihr Engagement der vergangenen Jahre.

Nach der Wahl wurde der neue Vorstand von der Mitgliederversammlung mit dem Kauf des Hospizzentrums, welches schon jetzt das stationäre Hospiz, die Koordinationsbüros der ambulanten Sterbe- und Trauerbegleitung, sowie die Räumlichkeiten für Schulungen, Seminare und die Verwaltung beherbergt, beauftragt.

Lediglich die Pläne zur Nutzung als auch Details des Kauf- und Finanzierungskonzeptes wurden kontrovers diskutiert. Am Ende der Versammlung stimmten die Mitglieder mit großer Mehrheit, den Beschlussentwürfen des alten und neuen Vorstands zu, mit denen nun das Hospizzentrum am gewohnten Ort weiterentwickelt werden kann.

Unser Dank gilt allen Menschen, die bei der Organisation dieser Mitgliederversammlung mitgewirkt haben und denen, die sich mit ihrer Meinung und Einschätzung zu Wort gemeldet und in die Diskussionen eingebracht haben, sowie allen Freunden der Hospizbewegung, die uns und unsere Arbeit auf so vielfältige Weise unterstützen!

 

 

Norbert Westerhoff

Vorsitzender

Anne Maasch

stellv. Vorsitzende

Sigrid Große Halbuer

Schatzmeisterin

Margret Weischer

Schriftführerin

Iris Richter

Beisitzerin

Jörg Kuster

Beisitzer


 

 

Die Ansprechpartner*innen aus den einzelnen Hospizgruppen bilden zusammen mit dem Vorstand ein Gremium, das sich regelmäßig trifft und richtungsweisende Entscheidungen für den Verein gemeinsam abstimmt. Die einzelnen Ansprechpartner*innen finden Sie unter den örtlichen Hospizgruppen.